(30.3.01 / 07:36 Uhr)
Bauern wollen Impfungen erzwingen

Der Bauernverband der Rheinischen Bauern hat einen Eilantrag beim zuständigen Verwaltungsgericht gestellt.

Somit will er erreichen, dass entgegen den EU-Bestimmungen gegen die Maul- und Klauenseuche (= MKS) geimpft werden darf.

 

HomeAdresseninternationale SituationImpressum

 

 


.