(27.3.01 / 12:38 Uhr)
Verdachtsfall auf MKS in Belgien

In Belgien wird ein Verdachtsfall auf die Maul- und Klauenseuche gemeldet. Der Hof/Betrieb wurde entsprechend abgeriegelt.

Wenn sich der Fall bestätigen würde, wäre es der erste MKS-Fall in Belgien.

 

HomeAdresseninternationale SituationImpressum

 

 


.