(7.4.01 / 22:43 Uhr)
MKS-Verdacht in Rheinland-Pfalz

Im Kreis Worms (Rheinland Pfalz) ist ein Verdachtsfall auf Maul- und Klauenseuche gemeldet worden.

Der betroffene Hof wurde weiträumig abgesperrt und die Vorsichtsmaßnahmen sind angelaufen. Die betroffenen Tiere wurde direkt getötet.

Das zuständige Mainzer Ministerium rechnet mit ersten Ergebnisse der Blutwerte an diesem Sonntag.

HomeAdresseninternationale SituationImpressum

 

 


.