(4.4.01 / 7:27 Uhr)
Zweiter Verdachtsfall in Hessen

In Hessen wurde ein zweiter Maul- und Klauenseuche Verdachtsfall gemeldet.

Unweit vom ersten Verdachtsfall, eine kleine Gärtnerei mit einigen Schaafen, wurde ein zweiter Hof, weiträumig abgesperrt. Auch hier wurden erste Sympthome für MKS festgestellt.

 

HomeAdresseninternationale SituationImpressum

 

 


.